Covid-19 Antigen-Schnelltest

Wichtige Informationen

Sie haben auch in unserem Institut die Möglichkeit einen Covid-19 Antigen-Schnelltest durchzuführen.

Wichtigste Voraussetzung ist allerdings, dass Sie

1. beschwerdefrei sind - also keine Symptome einer Covid-19 Erkrankung haben - und

2. nicht als Kontaktperson eines bestätigten Covid-19-Falls geführt werden.

Wir legen besonderen Wert darauf hinzuweisen, dass alle Tests an unserem Institut - Abstrich, Testdurchführung, Auswertung und Befundung - persönlich durch unsere Ärztinnen und Ärzte erfolgen. Beim Abstrich handelt es sich um einen Nasenrachen-Abstrich.

Termine

Termine sind nachmittags von 13 bis 18 Uhr (letzter Termin) möglich. Freie Termine werden bei der Anmeldung im Online-Kalender angezeigt

Es ist uns ein Anliegen die Kontakte sowohl zwischen den PatientInnen als auch zwischen PatientInnen und unserem Personal so kurz und gering wie möglich zu halten. Bitte erscheinen Sie also am besten nur einige Minuten vor dem Termin. Wenn Sie kein schriftliches Attest bestellt und bezahlt haben, ersuchen wir Sie, das Institut unverzüglich nach der Durchführung des Nasenrachen-Abstrichs zu verlassen.

Anmeldung

Aus demselben Grund erfolgt die Anmeldung grundsätzlich online, aber auch eine telefonische Anmeldung ist möglich. Bei der telefonischen Anmeldung müssen wir Sie aber um Verständnis bitten, dass es - anders als online - zu Wartezeiten kommen kann und diese nur zu unseren Öffnungszeiten möglich ist.

Leistungen

Wir bieten zwei Arten von Leistungen an:  
1. Schnelltest ohne ärztliches Attest - € 35,00:
Der Patient verlässt sofort nach der Probenentnahme das Institut und erhält innerhalb von 30 Minuten den Befund als PDF per Email zugesandt.
2. Schnelltest mit ärztlichem Attest - € 50,00:  
Der Patient wartet nach der Probenentnahme kurz im Institut und erhält ein ärztliches Attest in Papierform (viersprachig DEU/ENG/FRA/SPA) mit Institutsstempel und ärztlicher Unterschrift. Sie erhalten auch in diesem Fall eine Email mit dem Ergebnis.
Das Attest wird von den Gesundheitsbehörden zwar derzeit noch nicht als Nachweis anerkannt, kann Ihnen aber möglicherweise für kurz bevorstehende Treffen, geschäftliche Meetings und Besuche nützlich sein.

Sie erhalten das Ergebnis Ihres Tests an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sofort nach der Befundung zugeschickt. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie nach 30 Minuten noch keine Mail bekommen haben, setzen Sie sich bitte mit uns telefonisch in Verbindung: 01/4026861-17.

Covid-19 Antigen-Schnelltest

Wir verwenden derzeit das Testkit der Fa. Roche Diagnostics. Beim Abstrich handelt es sich um einen Nasenrachen-Abstrich. Dabei wird ein sehr dünnes Tupfer-Stäbchen tief und fast waagrecht für wenige Sekunden durch ein Nasenloch eingeführt. Dies wird zwar mitunter als etwas unangenehm und ungewohnt empfunden, aber nie als schmerzhaft.

Bitte beachten Sie:
Antigen-Tests sind grundsätzlich weniger empfindlich und damit etwas weniger zuverlässig als PCR-Tests. Während PCR-Tests bereits geringe Mengen des viralen Erbmaterials erkennen können, benötigt der Schnelltest eine etwas größere Menge an Virusmaterial für ein positives Testergebnis. Beide Tests stellen selbstverständlich immer nur eine Momentaufnahme dar.

Ein Antigen-Schnelltest wäre zB im unmittelbaren Vorfeld von geplanten Krankenhausbesuchen, Besuchen bei Familienmitgliedern, vor dringend notwendigen beruflichen Zusammenkünften oder anderen unmittelbar bevorstehenden Kontakten zu Menschen aus Personengruppen mit erhöhtem Risiko eines schweren Erkrankungsverlaufs relevant.

Negatives Testergebnis:

Ein negatives Testergebnis darf vom Patienten nie als Garantie verstanden werden, dass eine Infektion absolut auszuschließen ist. Sie lässt aber mit hoher Wahrscheinlichkeit darauf schließen, dass die getestete Person zum Zeitpunkt des Tests nicht ansteckend war.

Positives Testergebnis

Im Fall eines positiven Befunds sind wir verpflichtet Meldung an die zuständige Gesundheitsbehörde zu erstatten.
Sie müssen sich unverzüglich unter möglichster Vermeidung weiterer Kontakte direkt in die häusliche Isolation begeben. Die Behörde wird Sie im Anschluss an die Meldung kontaktieren und Ihnen weitere Anweisungen geben. Dies kann derzeit leider mitunter etwas länger dauern.
Grundsätzlich muss ein positiver Schnelltest-Befund nach wie vor immer auch durch einen PCR-Test bestätigt werden. Fällt dieser PCR-Test negativ aus, endet die Absonderung.
Sollten sich Symptome einer Covid-19-Erkrankung einstellen, rufen Sie bitte unverzüglich die Gesundheits-Hotline 1450.


ZUR ONLINE-ANMELDUNG

 

Infos zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19)

Das Bundesministerium für Arbeit Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) hat
aus gegebenem Anlass aktuelle Informationen (inkl. Fachinformationen für Gesundheitspersonal)
zum neuartigen Coronavirus (2019 nCoV) zur Verfügung gestellt:

https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Uebertragbare-Krankheiten/Infektionskrankheiten-A-Z/Neuartiges-Coronavirus.html

Auch die Stadt Wien informiert in der Sache:

https://www.wien.gv.at/gesundheit/coronavirus.html

Coronavirus Hotline: Expertinnen und Experten der AGES beantworten Fragen rund um das Corona-Virus.
Telefon: 0800 555 621 – Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Institut / Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN IMPFAMBULANZ

Montag - Freitag  
13:00 - 19:00 Uhr

Samstag
9:00 - 15:00 Uhr

Free WiFi

ONLINE-ANMELDUNG
COVID-19 SCHNELLTEST

Besuchen Sie unsere Webgalerie...

Neues und Tipps

COVID-19 Antigen-Schnelltest ONLINE-TERMIN

Lesen Sie vor der Online-Buchung Ihres Covid-19 Schnelltest-Termins diese wichtigen Hinweise

mehr ... >>

 

COVID-19

Infos zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19)

Coronavirus Hotline (AGES):
0800 555 621
– Mo-Fr 9-17 Uhr

mehr ... >>

Aktionen

Pneumovax 23 nicht verfügbar

Derzeit keine Impfung mit Pneumovax 23 möglich

mehr ... >>

 

Grippeimpfung vorübergehend wieder möglich!

Derzeit haben wir wieder eine kleine Menge an Grippeimpfstoffen zur Verfügung

mehr ... >>

 

Folgetermine

Möglichkeit der beschleunigten Abwicklung von Folgeterminen ab 28. Juni 2018

mehr ... >>

 

10% Rabatt

für Studierende/Zivil-/Präsenzdiener bis 26 J.

mehr ... >>